Cinematic Smash Bros.

Cinematic Smash Bros.

In der #CSB2018x16 geht es mit Moderator Christian Steiner zurück nach Berlin, wo er die Kandidaten Steve Geiler, Diana Rehberg und Rebecca Görmann gegeneinander antreten lässt an! Am 17.08. für alle Patrons und am 20.08. in allen Podcatchern!

Größter Oscar-Snub? - 2018x03

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Kommentare

Daniel
by Daniel on 22. Februar 2018
Launige Folge! Herzlichen Glückwunsch zum internationalen Debüt. 🙃
sultan- of Swing
by sultan- of Swing on 21. Februar 2018
Klar werde ich weiter eurer Format hören und unterstützen. Ich finde das Projekt Cinematic Smash Brothers echt gut. Wie gesagt sind nur Vorschläge und in keinster Weise böse gemeint.
Juri
by Juri on 20. Februar 2018
Liebe/r Sultan- of- Swing, vielen Dank für das offene Feedback. Das hilft uns an diesen Dingen zu arbeiten. Was die Kritik meinerseits angeht kann ich dir zustimmen. Es ist teilweise schwer Dinge umzusetzen wenn man in ein neues Format einsteigt. Das braucht manchmal ein bisschen Übung bis die nötige Routine drinnen ist. Ich hoffe du hast weiterhin Spaß an diesen Format. Liebe Grüße, Juri
Sultan- of- Swing
by Sultan- of- Swing on 20. Februar 2018
Ich bin großer Fan dieses Podcast und finde die Idee, dass ganze zu erweitern wirklich gut. Trotzdem habe ich zwei Verbesserungsvorschläge: Die Moderatoren und Kandidaten sollten mehr auf die Diskussionskultur achten. Ich weiß, das ist schwer und im Eifer des Gefechts immer schwierig, vor allem, da der Moderator noch mitschreiben muss, aber dieses ständige ins Wort fallen, das durcheinanderschreien macht das zuhöhren echt schwierig und Argumente gehen unter, zudem nervt es doch beim Zuhören. Der zweite Vorschlag bezieht sich auf diese Folge. Ich fand die Moderation hier nicht besonders toll. Ihr seid ein Gameshowformat und das beinhaltet halt auch einen etwas charismatischen Gastgeber und Kandidaten, die Spaß bei der Sache haben.Die Moderation dieser Folge wirkt sehr gelangweilt und lustlos und es wirkt manchmal so, als ob die Kandidaten hier auch nicht wirklich lust auf das Format hatten.

Neuer Kommentar

Durch das Abschicken des Formulares stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere Personenbezogene Daten. Die Nutzung von deinem echten Namen ist freiwillig.